Durch den bewaffneten Aufstand zur Diktatur des Proletariats und zum Sozialismus!

Wie immer auch der Weg zum Sozialismus verlaufen wird, der entscheidende Bruchpunkt wird immer der von der revolutionären Partei geführte bewaffnete Kampf gegen die Kapitalistenklasse bzw. herrschende bürokratische Kasten im nationalen und internationalen Rahmen sein. Das Ziel dieses bewaffneten Klassenkampfes ist der Sturz und die Enteignung dieser Schmarotzer, die Zerschlagung ihres Staatsapparates und die Errichtung der Diktatur des Proletariats.


Die Aufgabe der Diktatur des Proletariats ist die Vorantreibung der Revolution. In der Tat, die Revolution kann sich nur dann behaupten und siegen, wenn sie einen permanenten Charakter trägt. Ansonsten droht ihr ein Schicksal wie die Verbürokratisierung und schließlich der Zusammenbruch der UdSSR. Die Bolschewiki-Kommunisten treten daher für die Strategie der permanenten Revolution ein. Das bedeutet, die Revolution muss stetig nach internationaler Ausbreitung mit dem Ziel der weltweiten Errichtung einer sozialistischen Gesellschaft streben. Unsere Losung ist daher nicht der Aufbau der Sozialismus in einem Land, sondern die Ausbreitung der Revolution von einem Land hin zu sozialistischen Staatenbünden und schließlich der Vereinigten sozialistischen Staaten der Welt. Die permanente Revolution hat gleichzeitig auch die Vorantreibung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Umwälzung im Visier. Eine solche sozialistische Gesellschaft, in der die Entscheidungen in Räten demokratisch von unten nach oben, durch jederzeit abwählbare Delegierte, getroffen werden, wird die Wirtschaft und die gesamten gesellschaftlichen Ressourcen im Interesse der Bedürfnisse der Menschen und nicht des Profits einiger Weniger planen.


Kurz, sie wird das Tor zur klassenlosen Gesellschaft ohne Staat, ohne jegliche Form der Unterdrückung, aufstoßen. Mit anderen Worten, der Aufbau des Sozialismus läutet einen neuen Abschnitt der Menschheitsgeschichte ein – das Reich der Freiheit, in der der Mensch sein Schicksal als freies, sich selbst bestimmendes und umfassend entwickelndes Wesen in die Hand nimmt.


Doch die entscheidende Voraussetzung für diesen Weg zum Kommunismus ist der rechtzeitige Aufbau einer revolutionären Kampfpartei der ArbeiterInnenklasse auf der Grundlage eines bolschewistischen Programms. Die Zeit drängt! Die Bolschewiki-Kommunisten der RCIT suchen die Diskussion und den Zusammenschluß mit allen KämpferInnen, die bereit sind, mit uns die Welt aus den Angeln zu heben. Vorwärts zur Fünften ArbeiterInneninternationale, der Weltpartei der sozialistischen Revolution!

 


ArbeiterInnen und Unterdrückte aller Länder, vereinigt Euch!


Mit dem Sozialismus haben wir eine Welt zu gewinnen – mit dem Kapitalismus können wir sie nur verlieren!


Kämpft mit der RCIT für die Fünfte ArbeiterInnen-Internationale als Weltpartei der sozialistischen Revolution!

 

 


Zurück: * Für eine ArbeiterInnenregierung