Manifest für Revolutionäre Befreiung: Kapitel X. Schlussfolgerungen und Anhang

 

 

 

Vor dem Hintergrund der reaktionären Offensive fordert die RCIT alle ernsthaften revolutionären Organisationen und Aktivisten auf der ganzen Welt auf, sich im Kampf um eine authentische marxistische internationale Organisation zu vereinen – was bedeutet, den Bolschewismus auf die Bedingungen des 21. Jahrhunderts anzuwenden. Eine solche internationale Organisation braucht theoretische und praktische Klarheit. Sie muss sich auf der Basis eines gemeinsamen Verständnisses bezüglich der Anwendung des revolutionären Programms auf die wichtigsten Fragen des heutigen internationalen Klassenkampfes zusammenschließen. Sie muss nicht nur den Weg zur Befreiung verkünden, sondern auch alle Hindernisse benennen und dagegen ankämpfen. Mit anderen Worten, sie muss den Kampf gegen die zahlreichen linksreformistischen und zentristischen Kräfte aufnehmen, die die Arbeiterklasse im Namen des "Marxismus" verwirren und in die Irre führen. Ein solcher "Marxismus" ist einer, dem seine revolutionäre Speerspitze abgebrochen ist, ein bequemer "Marxismus", opportunistisch an alle möglichen nicht-proletarischen Führungen angepasst (Reformisten, Populisten, Islamisten, etc.) oder ein "Marxismus", der im sektiererischen Ruhestand vom Klassenkampf dahinvegetiert.

 

Diese neuen revolutionären Parteien werden im Klassenkampf als auch im ideologischen Kampf gegen die offiziellen Führung geschmiedet – die verräterische Gewerkschaftsbürokratie, die Sozialdemokratie, Stalinisten, kleinbürgerliche Nationalisten und Islamisten – welche bewusst oder unbewusst die Arbeiter und Unterdrückten in die Irre führen.

 

Um bedeutende Fortschritte bei dieser Aufgabe zu machen, ist die Einheit der Revolutionäre auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung. Eine solche Einheit kann durch den Aufbau einer starken internationalen bolschewistischen Organisation erfolgen, die ein gemeinsames Verständnis von den Methoden des Parteiaufbaus auch als ein gemeinsames Programm teilt und somit als Parteiaufbauorganisation für die Gründung einer neuen Weltpartei der sozialistischen Revolution dient. Tretet der RCIT bei!

 

 

 

* * * * * *

 

 

 

Dieses Manifest sollte gemeinsam mit dem RCIT-Programm von 2012 sowie anderen wichtigen theoretischen und programmatischen Dokumenten der RCIT gelesen werden, die unsere theoretischen Analyse und programmatischen Positionen näher erläutern:

 

Das Revolutionäre-Kommunistische Manifest (2012), http://www.thecommunists.net/home/deutsch/revolution%C3%A4r-kommunistisches-manifest/

 

Thesen zu den Prinzipien der Einheitsfronttaktik und ihrer Anwendung unter den heutigen Klassenkampfbedingungen (2016), http://www.thecommunists.net/home/deutsch/einheitsfronttaktik/

 

Marxism and the United Front Tactic Today. The Struggle for Proletarian Hegemony in the Liberation Movement and the United Front Tactic Today. On the Application of the Marxist United Front Tactic in Semi-Colonial and Imperialist Countries in the Present Period, http://www.thecommunists.net/theory/book-united-front/ [nur auf Englisch]

 

World Perspectives 2016: Advancing Counterrevolution and Acceleration of Class Contradictions Mark the Opening of a New Political Phase. Theses on the World Situation, the Perspectives for Class Struggle and the Tasks of Revolutionaries (January 2016), http://www.thecommunists.net/theory/world-perspectives-2016/ [nur auf Englisch]

 

Offener Brief für Revolutionäre Einheit (2015), http://www.thecommunists.net/home/deutsch/offener-brief/

 

Offener Brief zur Arabischen Revolution: ein zentraler Prüfstein für Revolutionäre (2015), http://www.thecommunists.net/rcit/offener-brief-arabische-revolution/

 

The Struggle for Democracy in the Imperialist Countries Today. The Marxist Theory of Permanent Revolution and its Relevance for the Imperialist Metropolises (2015), http://www.thecommunists.net/theory/democracy-vs-imperialism/ [nur auf Englisch]

 

Revolutionärer Parteiaufbau in Theorie und Praxis. Rück- und Ausblick nach 25 Jahren organisierten Kampfes für den Bolschewismus (2014), http://www.thecommunists.net/home/deutsch/rcit-revolutionare-partei/

 

Russland imperialistische Großmacht. Die Bildung des russischen Monopolkapitals und seines Imperiums - Eine Antwort auf unsere Kritiker (2014), http://www.thecommunists.net/publications/revkom-12/

 

Lenin’s Theory of Imperialism and the Rise of Russia as a Great Power. On the Understanding and Misunderstanding of Today’s Inter-Imperialist Rivalry in the Light of Lenin’s Theory of Imperialism. Another Reply to Our Critics Who Deny Russia’s Imperialist Character (2014), http://www.thecommunists.net/theory/imperialism-theory-and-russia/ [nur auf Englisch]

 

Theses on Revolutionary Trade Union Policy (2014), http://www.thecommunists.net/theory/theses-trade-union/ [nur auf Englisch]

 

Cuba’s Revolution Sold Out? The Road from Revolution to the Restoration of Capitalism (2013), http://www.rkob.net/marxistische-theorie/buch-cubas-revolution-sold-out/ [nur auf English, aber mit einer deutschen Einleitung]

 

Der Große Raub im Süden. Kontinuität und Veränderungen bei der Überausbeutung der halbkolonialen Welt durch das Monopolkapital. Konsequenzen für die marxistische Theorie, RCIT-Bücher, Wien 2013; Hier in voller Länge im englischen Original: http://www.great-robbery-of-the-south.net/great-robbery-of-south-online/download-chapters-1/; Hier als deutsche Zusammenfassung: http://www.thecommunists.net/theory/gro%C3%9Fe-raub/

 

China's transformation into an imperialist power. A study of the economic, political and military aspects of China as a Great Power (2012), http://www.thecommunists.net/theory/why-china-is-imperialist/ [nur auf Englisch]