Kundgebung zur Unterstützung des syrischen Volkes in Idlib

 

Bericht (mit Fotos und Video) von einer Kundgebung in Wien am 26. Januar 2020, Revolutionär-Kommunistische Organisation BEFREIUNG (Österreichische Sektion der RCIT), www.rkob.net

 

 

 

Circa 70 syrische Migrantinnen und Migranten versammelten sich im Zentrum Wiens um ihre Unterstützung für das syrische Volk in Idlib zu bekunden. Diese Kundgebung fand in einer Zeit statt, in der die Schlächter Assad und Putin erneut versuchen, die letzten verbliebenen befreiten Gebiete im Nordwesten von Syrien zu stürmen. Hunderttausende Menschen mussten deswegen in den letzten Wochen fliehen.

 

An der Kundgebung nahm auch eine Vertretung der tschetschenischen Gemeinde teil, die sowohl ihre Unterstützung für den syrischen Befreiungskampf bekundete als auch auf die Unterdrückung des tschetschenischen Volkes durch das Putin-Regime hinwies.

 

Bei der Kundgebung sprach Michael Pröbsting, Internationaler Sekretär der RCIT. Unser Genosse verurteilte das Assad-Regime sowie den russischen Imperialismus und betonte die Notwendigkeit, die Unterstützung für den Befreiungskampf des syrischen Volkes fortzusetzen. Er betonte auch unsere Solidarität mit dem tschetschenischen Volk.

 

Unsere jüngste Stellungnahme zur syrischen Revolution kann auf englisch hier gelesen werden: https://www.thecommunists.net/worldwide/africa-and-middle-east/defend-idlib-defeat-assad-and-the-russian-iranian-occupiers/