RCIT-Thesen zur Einheitsfronttaktik

 

Thesen zu den Prinzipien der Einheitsfronttaktik und ihrer Anwendung unter den heutigen Klassenkampfbedingungen

Dokument des Internationalen Exekutivkomitees der Revolutionär-Kommunistischen Internationalen Tendenz, 9 April 2016, www.thecommunists.net

 

Vorwort

 

I. Charakter und Prinzipien der Einheitsfronttaktik

Ultralinke und opportunistische Gefahren

Die Einheitsfronttaktik, die Arbeiterklasse und andere unterdrückte Schichten und Klassen

Die Einheitsfronttaktik und die nicht-revolutionären Führungen der Arbeiter und Unterdrückten

 

II. Die verschiedenen Anwendungsbereiche und –formen der Einheitsfronttaktik

Der Kampf um die proletarische Hegemonie in der Einheitsfront

Die Einheitsfronttaktik und bürgerliche Kräfte

Die Einheitsfronttaktik und die Regierungslosungen

Die Einheitsfronttaktik bei den Wahlen

 

Zusammenfassung

 

Vorwort

 

Im Folgenden veröffentlichen wir die Grundsätze und Prinzipien der Revolutionär-Kommunistischen Internationalen Tendenz (RCIT) in der Frage der Einheitsfronttaktik. Diese Thesen verallgemeinern Erfahrung und die Weiterentwicklung von Position, die wir in den vergangenen Jahren gemacht haben. In einer in Kürze erscheinenden Broschüre werden wir unsere Überlegungen zu diesem Thema ausführlicher darlegen.

Die vorliegenden Thesen bauen auf den entsprechenden Thesen unserer Vorläuferorganisation (Liga für eine Revolutionär-Kommunistische Internationale) auf, die wir im Januar 1994 angenommen hatten. Wir haben diese jedoch grundlegend überarbeitet, sodass der vorliegende Text ein neues Dokument darstellt. Abschließend weisen wir darauf hin, dass wenn im folgenden Text von der revolutionären Partei die Sprache ist, damit auch deren Vorstufen, also Parteiaufbauorganisation, gemeint sind.

RCIT - Thesen zur Einheitsfronttaktik_fi
Adobe Acrobat Document 523.6 KB